Häufig zu Dinkey Pro/FD gestellte Fragen

Was ist ein Produktcode?

Ein Produktcode ist eine Zeichenfolge, die ein Produkt von allen anderen unterscheidet. Somit ist es möglich, mit einigen Dongles eine und mit anderen Dongles andere Software zu schützen. Für Dongles der Modelle Dinkey Pro Lite und Dinkey FD Lite müssen Sie bei der Bestellung den Produktcode angeben. Bei allen anderen Dongle-Modellen können Sie den Produktcode während der Dongle-Programmierung festlegen.

Kann ein anderer Softwareentwickler einen Dinkey Pro/FD kaufen und meine Dongles umprogrammieren?

Nein! Jedem unserer Kunden wird eine eindeutige SDSN zugeordnet. Diese ist in jeden von uns versandten Dongle eingebunden. Mit ihrer Hilfe wird auch die SDK-Software verschlüsselt, sodass das SDK ebenfalls für jeden Kunden einzigartig ist. Es ist also nicht möglich, auf die Dongles anderer Kunden zuzugreifen, und andere Kunden können umgekehrt auch nicht auf Ihre Dongles zugreifen. Für jede SDSN sind bei uns Postanschrift(en) und E-Mail-Adress(en) registriert und wir senden Kunden-Dongles nur an die registrierte Postanschrift und Updates nur an die registrierte E-Mail-Adresse des jeweiligen Kunden.

Ist es möglich, meine Software ohne Bearbeitung des Quellcodes zu schützen?

Ja, mit unserem Shell-Schutzverfahren können Sie 32-Bit- und 64-Bit-Windows-EXE- und -DLL-Dateien automatisch schützen. Außerdem wird die Datei für besseren Schutz und Verhinderung einer Dekompilierung gleichzeitig auch verschlüsselt. Das Shell-Verfahren eignet sich auch für Dateien des Typs Microsoft .NET EXE und DLL.

Ist Dinkey Pro/FD mit meiner Programmiersprache kompatibel?

Dinkey Pro/FD ist ein sehr flexibles System, das mit nahezu jeder Programmiersprache oder sogar Dateien mit einem Programmierelement (z. B. Access-Datenbanken) kompatibel ist. Click here for a list of supported languages.

Welche Betriebssysteme unterstützt das Produkt?

All unsere Dongles sind mit allen Versionen von Microsoft Windows (auch Windows 10 und 64-Bit-Versionen, nicht jedoch mit Windows Embedded und Windows RT), Mac OS X (Tiger 10.4 und neuer) und Linux 2.4 und neuer (32 Bit und 64 Bit) kompatibel.

Muss ich ein umfassendes Framework oder Treiber installieren, um den Dongle verwenden zu können?

Im Gegensatz zu zahlreichen Produkten der Konkurrenz müssen Sie für Dongles der Modelle Dinkey Pro und FD keine Treiber oder Frameworks installieren, um sie für Ihre Software verwenden zu können.

Was passiert, wenn ich ein Update für mein Programm versenden muss?

Sie können Updates Ihrer Software schützen, ohne neue Dongles ausstellen oder für Modifikationen um die Rücksendung von Dongles bitten zu müssen.

Was passiert, wenn ich die Schutzparameter ändern möchte, nachdem ich den Dongle an einen Kunden gesendet habe?

All unsere Dongle-Schutzsysteme ermöglichen Ihnen die Modifikation der im Kunden-Dongle gespeicherten Parameter, indem Sie dem Kunden einen sicheren Update-Code bereitstellen, der nur einmal und nur für einen einzigen, bestimmten Dongle verwendet werden kann.

Funktioniert Dinkey Pro/FD in Umgebungen mit virtuellen Maschinen?

Dinkey Pro/FD funktioniert in so gut wie allen Fällen mit virtuellen Maschinen, wir können jedoch nicht garantieren, dass dies bei allen Setups der Fall ist. Einige virtuelle Maschinen unterstützen USB nur eingeschränkt (oder gar nicht) und in einigen Fällen ist die USB-Emulation nicht perfekt. Genauere Angaben finden Sie in unserem Knowledgebase-Artikel zu diesem Thema.

Verfügen die Dongles über eine eigene Echtzeituhr?

Sie können unsere Dongles verwenden, um ein sicheres Ablaufdatum für Ihre Software festzulegen. Unsere Dongles verfügen dabei jedoch nicht über eine eigene Echtzeituhr. Hierfür wären weitere Chips und eine Batterie erforderlich, wodurch der Dongle größer und teurer würde und eine beschränkte Nutzungsdauer hätte. Stattdessen verwenden wir Softwareverfahren, die genauso wirksam sind. Eine sehr einfache Möglichkeit ist es, Datum und Uhrzeit zu speichern, zu der der Dongle zuletzt verwendet wurde, und sicherzustellen, dass die Zeit nicht zurückgedreht wird. Wir verwenden aber auch andere, kompliziertere Verfahren.

Wenn ich einen Dinkey FD verwende und einfach eine Datei auf den Speicherstick kopiere, ist sie dann automatisch geschützt?

Nein. Der FD-Dongle besteht aus einem Dongle und einem normalen USB-Laufwerk, die in einem Gerät kombiniert wurden. Dateien können ganz normal auf und vom Speicherstick kopiert werden (das kann nicht unterbunden werden – wenn die Datei vom Betriebssystem ausgeführt werden soll, muss sie gelesen werden können, und wenn das möglich ist, kann sie auch kopiert werden). Wird eine ausführbare Datei jedoch mit Dinkey-Pro-/-FD-SDK geschützt, kann sie nur ausgeführt werden, wenn der Dongle erkannt wird. Sie können den Speicherstick verwenden, um Ihre Software zu versenden oder benutzerspezifische Dateien zu speichern.

Was kann ich tun, wenn ein Kunde seinen Dongle beschädigt oder verliert?

In diesem Fall können Sie Ihrem Kunden einen temporären Software-Schlüssel ausstellen, sodass er das geschützte Programm weiterhin auf einem Computer ausführen kann, jedoch nur so lange, bis der Ersatz-Dongle eintrifft.